Die Wasserpflanzen- und Aquascaping Community

Besuchen Sie doch einmal unsere Wasserpflanzen Community. Hier erhalten Sie viele wertvolle Tipps zum Aquascaping sowie zur Düngung und Pflege von Wasserpflanzen.

Lennart Jöhnk und das Aquascaping

Lennart Jöhnk hat ein Gespür für das Aquascaping. Er selbst ist noch nicht lange als Aquascaper unterwegs, hat aber mit seinem Erstlingswerk bereits eine Perle fabriziert.

Aqua Rebell fragte bei Lennart nach, wie er denn zum Aquascaping oder zur Aquaristik im Allgemeinen gekommen ist.

„Als ich noch ziemlich jung war, hatte ich ein 40L-Aquarium von meiner Schwester bekommen. Dieses Becken ist innerhalb von einigen Wochen veralgt und die Guppys vermehrten sich so stark, dass ich das Becken schließlich aufgegeben habe.

Als ich 2009 meine jetzige Freundin kennengelernt habe, welche ein 60L-‚0815‘-Fischaquarium zu Hause stehen hatte, brodelte es in mir und ich wollte selbst eines haben. Zu dieser Zeit hatte ich noch nie etwas vom Aquascaping gehört. Schnell stand ein Juwel Vision 260 in meiner kleinen Wohnung. Durch dieses Becken bekam ich erstmals Kontakt zu www.flowgrow.de.

Schnell wurde klar, dass ein Aquascape her musste. Das alte Becken meiner Freundin wurde kurzerhand mit ein paar Seiryu-Steinen ausgestattet. HCC und Rotala sp. ‚Green‘ durften natürlich auch nicht fehlen. Als ich dann nach einem halben Jahr aus der Wohnung ausgezogen bin, wurden die beiden Becken abgerissen. Da ich das ‚Vision‘ langsam über hatte, besorgte ich mir einen Unterschrank im ADA-Stil, den ein Freund für mich anfertigte. Das neue Becken sollte nun ein richtiges Aquascape werden. Angeregt von ‚Towering Peaks‘ (Dave Chow), wurde nach langer Hardscapesuche eingerichtet.

Nach vielen Rückschlägen in Sachen Algen und der tatkräftigen Unterstützung vieler Flowgrow-Mitglieder schaffte ich dann den Sprung zu einem für meine Verhältnisse wirklich schönen Scape, welches den Namen ‚Tales Creek‘ trägt.“

Wir von Aqua Rebell wollten von Lennart wissen, wie er auf die Aqua Rebell Dünger aufmerksam geworden ist.

„Über die Aqua Rebell Dünger bin ich bei www.flowgrow.de gestolpert, da sie dort von vielen Mitgliedern genutzt und auch gelobt werden.“

Uns von Aqua Rebell interessierte auch, warum Lennart die Aqua Rebell Dünger weiterhin einsetzt.

„Weil sie irgendwie leicht zu händeln sind, was natürlich auch mit der Gewohnheit zusammenhängt. Man bekommt auf Eigenschaften und Zusammensetzung der Dünger bei www.flowgrow.de präzise Antworten, und außerdem möchte ich diese Düngereihe einfach unterstützen, weil sie mir sympathisch ist!“

„Tales Creek“ 100×40×40 cm Aquascape

Dieses Aquarium besticht durch seinen imposanten Hardscape-Aufbau (Steinaufbau). Seiryu-Steine (Minilandschaft) wurden hier zu zwei Bergspitzen zusammengesetzt, welche ausdrucksstark aus dem Pflanzenmeer herausragen. Durch die minimalistische Bepflanzung, welche auf Staurogyne repens und Hemianthus callitrichoides „Cuba“ beschränkt ist, strahlt das Aquascape eine unglaubliche Ruhe aus. Für das erste anspruchsvolle Wasserpflanzenaquarium eine unglaubliche Leistung.