Makro Basic - Nitrat

In einem stark beleuchteten und gut bepflanzten Aquarium oder mit wenig Fischbesatz reichen die Makronährstoffe teilweise nicht aus, um einen guten Pflanzenwuchs aufrecht zu erhalten. Makro Basic Nitrat führt Ihrem Aquarium die wichtigen Makronährstoffe Stickstoff und Kalium zu. Hierdurch können Ihre Pflanzen wieder aus dem Vollen schöpfen und gut wachsen.

Wasserwechsel von 25% bis 50% pro Woche sind zu empfehlen. Die Dosierung kann je nach Becken gesteigert oder gesenkt werden. Bei hohen Nitratwerten im Aquarium sollte dieser Dünger nicht eingesetzt werden. Der Dünger ist so konzipiert, dass sich keine Makronährstoffe in hohen Mengen im Aquarium anreichern. Falls durch den Dünger hohe Nitratwerte entstehen, sollte die Dosierung reduziert werden.

Erhältlich in 500 ml, 1000 ml und 5 Liter Gebinden.

1 ml Makro Basic Nitrat in 50 l Aquarienwasser führt folgende Nährstoffe hinzu:
NO31,00 mg/l
K0,60 mg/l

Eine Grundversorgung des Aquariums mit Makronährstoffen wird entweder über den NPK-Dünger, Estimative Index-Dünger oder über Einzelnährstoffdünger (Makro Basic Nitrat, Phosphat und Kalium) realisiert. Der Wasserpflanzendünger Aqua Rebell Makro Basic Nitrat stellt die wichstigste Komponente bei der Einzelnährstoffdüngung dar. Er führt dem Aquarium den essentiellen Nährstoff Stickstoff zu und kann auch optimal für Stoßdüngungen (einmalige größere Menge an Dünger) zum Beispiel nach dem Wasserwechsel eingesetzt werden. Hierdurch lässt sich sehr gut ein wasserpflanzenfreundlicher Nitratgehalt von ca. 10-20 mg/l Nitrat erreichen. Eine tägliche Dosierung mit Aqua Rebell Makro Basic Nitrat kann natürlich ebenfalls durchgeführt werden. Neben Stickstoff wird mit dem Makro Basic Nitrat noch der wichtige Nährstoff Kalium dem Aquarium zugeführt. Der Wasserpflanzendünger Aqua Rebell Makro Basic Nitrat legt somit den Grundstein für gesunden Wasserpflanzenwuchs.

Dosierung per 50 Liter
Viel Licht (≥0,5 Watt pro Liter) + CO21 ml pro Tag
Wenig Licht (<0,5 Watt pro Liter) + CO20,5 ml pro Tag
Ohne CO2-Versorgung1-2 ml pro Woche
Die Dosierempfehlung stellt lediglich einen Richtwert dar. Die Dosierung des Düngers kann je nach Aquarium gesenkt oder gesteigert werden, um optimale Erfolge zu erzielen.

Eine flexible Düngung mit Einzelnährstoffen kann über folgende zusätzliche Wasserpflanzendünger realisiert werden: