Die Wasserpflanzen- und Aquascaping Community

Besuchen Sie doch einmal unsere Wasserpflanzen Community. Hier erhalten Sie viele wertvolle Tipps zum Aquascaping sowie zur Düngung und Pflege von Wasserpflanzen.

Aquascaping in der Praxis

Wie wird aber nun ein schönes Becken realisiert, worauf muss man achten und wie sieht es mit der Pflege aus? Diese Fragen sollen im Folgenden geklärt werden. Die Natur bietet mit ihrem Facettenreichtum eine gute Inspirationsquelle, um ein erstes Layout zu realisieren. Hierbei muss man sein Augenmerk nicht auf die besonders herausstechenden Naturschauspiele richten, sondern sollte viel lieber das Schöne im Detail erkunden. Eine Wurzel im Wald mit ein paar Pflanzen bietet zum Beispiel eine gute Vorlage für ein schönes Layout. Steinanordnungen können ebenfalls gute Vorbilder darstellen, die sich in Form und Ausrichtung voneinander abheben und so Struktur und einen Fokuspunkt im Aquarium entstehen lassen. Als Anfänger kann der Blick natürlich auch auf andere schöne Aquarien gerichtet werden. Diese Becken bieten eine sehr gute Grundlage für ein neues Layout. Da es sich bei einem Aquarium um ein sich entwickelndes Objekt handelt, wird das selbst eingerichtete Becken stark vom Vorbild abweichen und ebenfalls Individualität ausstrahlen. Aquascaping bietet folglich ein weites Betätigungsfeld, welches sich sowohl mit den traditionellen Formen der Aquaristik überschneidet als auch viel Kreativität ermöglicht. Künstlerische Freiheit sowie auch technisches Verständnis der aquaristischen Grundlagen bilden eine Schnittmenge, welche zum Erfolg führt und nachhaltig für Spaß und Motivation bei diesem Hobby sorgt.